Podcast#36 Narzissmus! – Grenzen setzen

von | 2. Mai 2021 | 0 Kommentare

So schön, dass du da bist, um dir die neue Podcastfolge anzuhören. Heute möchte ich mit dir über ein sehr wichtiges Thema sprechen, das gerade in toxischen Beziehungen, so gut wie gar nicht genutzt wird.

Es geht um das Thema Grenzen setzen! Oftmals sagen wir zu Situationen oder Menschen ja, obwohl wir nein meinen. Dahinter steckt häufig die Angst vor Ablehnung. Doch zu einer gesunden Selbstliebe gehört eben auch, Grenzen zu definieren, diese klar zu kommunizieren und gegebenenfalls bei Nichteinhaltung Konsequenzen zu ziehen. In toxischen Beziehungen ist dieses oftmals ein Problem, denn wenn wir Grenzen ziehen, hat dieses zur Konsequenz, dass wir oftmals verlassen werden.

Doch in dem Moment, in dem wir über unsere Grenzen gehen, nehmen wir einen anderen Menschen wichtiger als uns selbst. Das hat dann nichts mehr mit Selbstliebe zu tun. Teile gerne in den Kommentaren deine Erfahrungen, die du für dich gemacht hast, als andere deine Grenzen nicht eingehalten haben oder als du selbst drüber gegangen bist.

Teile diese Folge auch gerne mit anderen Menschen, denen sie auch weiterhelfen kann. Wenn du dir Unterstützung wünschst, kontaktiere mich sehr gerne und buche dir dein kostenloses Erstgespräch. Ich freu mich auf dich. Nein ist ein kompletter Satz und er braucht weder Erklärung, noch Rechtfertigung.

Von Herz zu Herz, deine Martina💕​

Hier kannst du dir diese Podcastfolge anhören:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.