Kira N.
Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
Auch wenn sie nicht meine Mutter ist, bin ich dieser Frau mein Leben und meiner Liebe dankbar. Vor ca. zwei Jahren bin ich aufgrund meiner vierjährigen Beziehung mit einem Narzissten in ein sehr tiefes Loch gefallen. Er hat mir zu Beginn der Beziehung die Sterne vom Himmel geholt, welche er mir nach zwei Jahren später genommen hat. Und nicht nur das, er wurde sowohl psychisch als auch physisch gewalttätig. Kein Selbstbewusstsein mehr, kein Selbstvertrauen, einfach alles was mit „selbst“ beginnt war verschwunden. Nach der Trennung vor zwei Jahren hatte ich das Gefühl,  als hätte ich meine gesamte Persönlichkeit verloren. Von außen hin trug ich immer eine Maske: Keiner kannte meinen tiefen Schmerz. Alle sahen nur die „…selbstbewusste junge Frau mit einer tollen Ausstrahlung.“ Zuhause bemerkte ich dann immer wieder ein unruhiges Gefühl in mir, welches sich nicht beschreiben lies. Oftmals wollte ich weinen oder losschreien, ohne einen bewussten Grund dahinter. Trotz 2 Jahre intensiver Arbeit und Auseinandersetzung mit zahlreichen Themen der Persönlichkeitsentwicklung kam ich zu keiner Lösung meines Problems. Kurzer Hand entschied ich mich im Mai 2019 meine Erfahrung und mein Wissen mit anderen über Instagram zu teilen. Ich habe Martina und ihr tolles Profil entdeckt. Ihr Mindset und ihre motivierenden Beiträge haben in mir so gute Gefühle ausgelöst, sodass ich sie angeschrieben habe. Dabei muss ich dazu schreiben, dass sie zu dem Zeitpunkt noch keine Coachings angeboten hat und wir uns auf freundschaftlicher Basis sehr gut verstanden habe. Sehr schnell konnte ich zu ihr Vertrauen aufbauen können. Ich erzählte mir die Sorgen vom Herzen und fühlte mich das erste Mal in meinem Leben verstanden! Sie wusste nicht nur was mit mir los ist, sie hat es mit mir gefühlt! Und dass tollste daran: Sie kannte einen Weg daraus!!! Gemeinsam haben wir meine negativen Glaubenssätze aufgedeckt. Es ist mit viel Kraft und Energie verbunden, doch das Gefühl danach ist unbeschreiblich. Es hat sich schon beim ersten Gespräch so angefühlt, als hätte man mir die ersten Messer aus meinem Herzen entfernt. Nur 4 Monate später habe ich schon etliche Erfolge an mir und in mir feststellen können. Ich werde von Tag zu Tag selbstbewusster und lerne mich immer mehr zu lieben für den Menschen, der ich bin. Falls du meine Rezension bis hierhin gelesen hast, scheinst du vielleicht in derselben oder ähnlichen Situation wie ich damals zu stecken. Wenn ich als gute Freundin zu dir sprechen darf, würde ich von ganzem Herzen sagen: Schreib sie noch heute an und vereinbare einen Termin! Du wirst mir für diese direkten Worte dankbar sein! Danke, liebste Martina! Ich schicke dir ganz viel Liebe! Deine Kira