Podcast - Narzissmus und toxische Beziehungen. Neue Folge online.

Podcast#146 – No Contact Regel nach toxischer Beziehung

9. Juni 2023

Nach einer toxischen Beziehung wird von Coaches, Psychologen und auch Beratern angeraten, No Contact (keinen Kontakt) zum Narzissten einzuhalten. Es gibt verschiedene Gründe, warum dieses so wichtig ist. Oftmals wird dieses als kindisch abgestempelt oder es wird darüber nachgedacht, was der Narzisst dann wohl von einem denken könnte. Im Grunde genommen ist es völlig egal, was dieser von einem denkt. Er denkt sowieso über dich, was er denken möchte und du kannst das auch nicht dadurch kontrollieren, wenn du weiterhin die Tür zu ihm offen hältst.

Das Einhalten des „No Contact“bedeutet nicht, dass du kindisch handelst. Es ist vielmehr ein Akt der Selbstfürsorge, des Selbstschutzes und der Selbstachtung. Es ermöglicht dir, Abstand zu gewinnen, dich zu erholen, deine eigene Identität wiederzufinden und dich von den schädlichen Auswirkungen der narzisstischen Beziehung zu erholen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass toxische Beziehungen sehr schädlich sind. Narzissten neigen dazu, die Bedürfnisse und Gefühle anderer zu ignorieren, manipulatives Verhalten an den Tag zu legen und sich überlegen und dominant zu fühlen. Sie können dich emotional, mental und sogar physisch verletzen. No Contact einzuhalten hilft dir dabei, dich von diesem schädlichen Einfluss zu befreien und deinen eigenen Heilungsprozess zu beginnen.

Manchmal ist es einfacher gesagt als getan, vor allem dann, wenn Kinder oder andere gemeinsame Verpflichtungen im Spiel sind. In solchen Fällen wird es notwendig sein, alternative Strategien zu entwickeln, um den Kontakt auf ein Minimum zu beschränken und Grenzen zu setzen, während gleichzeitig die Verantwortung für gemeinsame Verpflichtungen wahrgenommen wird. Als sehr wertvoll in diesem Kontext, hat sich die Grey Rock Methode erwiesen. Diese besagt, dass jegliche emotionale Reaktionen aufseiten des Opfers heruntergefahren werden, um einen möglichen Schlagabtausch zu umgehen. Das bedeutet zusätzlich, sich auf keinerlei emotionale Gespräche einzulassen und sich ganz klar auf die gemeinsamen Verpflichtungen zu konzentrieren.

Das Einhalten des No Contact zu einem Narzissten kann eine herausfordernde, dennoch sehr lohnende Aufgabe sein. Der Heilungsprozess kann besser voranschreiten und das Opfer wird sich schneller erholen können. Es macht auch keinen Sinn noch ein freundschaftliches Verhältnis zu pflegen, wenn schon innerhalb der Beziehung massive Manipulationen stattgefunden haben. Dieses wird nicht aufhören, nur weil der Status sich verändert hat.

Podcast#146 - No Contact Regel nach toxischer Beziehung

Wie reagiert ein Narzisst auf No Contact?

Ein Narzisst kann auf No Contact unterschiedlich reagieren, abhängig von der individuellen Persönlichkeit und dem Grad der narzisstischen Störung. Er kann wütend oder verärgert reagieren, wenn er merkt, dass du den Kontakt abbrichst. Er kann versuchen, die Kontrolle zurückzugewinnen, indem er manipulative Taktiken anwendet, um dich dazu zu bringen, den No Contact Versuch aufzugeben. Dies kann in Form von Schuldzuweisungen, Vorwürfen oder Drohungen erfolgen.

Einige Narzissten versuchen, den No Contact Versuch zu ignorieren oder zeigen Gleichgültigkeit. Sie tun dann so, als ob es ihnen nichts ausmacht, um ihre Unabhängigkeit und Überlegenheit zu betonen. Dies kann auch ein Mittel sein, um den anderen dazu zu bringen, den No Contact Versuch aufzugeben und wieder Kontakt aufzunehmen.

Narzissten sind wahre Meister darin, andere für ihre eigenen Probleme und Fehler verantwortlich zu machen. Wenn sie nun mit deinem Kontaktabbruch konfrontiert werden, könnten sie versuchen, sich selbst als das eigentliche Opfer darzustellen und den anderen die Schuld für die Beendigung des Kontakts zu geben. Sie könnten versuchen, Mitleid zu erregen oder ihr Gegenüber zu manipulieren, damit wieder der Kontakt zu ihm aufgenommen wird.

Einige Narzissten spielen dann mit ihrem Charme und der Verführung. Narzissten können äußerst charmant sein und damit versuchen, den anderen durch ihre verführerische Art dazu zu bringen, den No Contact Versuch aufzugeben. Sie flirten dann heftig mit dem Gegenüber, verteilen Komplimente oder Geschenke, nur aus einem einfachen Grund: sie wollen ihr Gegenüber dazu bringen, die Entscheidung zu überdenken. Hier handelt es sich um reine Manipulation und nicht um romantische Gefühle. Es dreht sich einzig und alleine um den Nutzen, den ein Narzisst für sich daraus ziehen möchte. Sex, Anerkennung und Bewunderung.

Wie reagieren Opfer auf No Contact?

Wie reagieren Opfer auf No Contact?

Die Reaktionen von Opfern, während des No Contact, können je nach individueller Erfahrung und Persönlichkeit variieren. Viele Opfer fühlen sich erleichtert, wenn sie den Kontakt mit dem narzisstischen Partner abbrechen. Der ständige Druck, die Manipulation und die toxische Dynamik können eine enorme Belastung sein. Das Ende des Kontakts ermöglicht ihnen, sich von diesem emotionalen Gewicht zu befreien und ein Gefühl der Erleichterung zu spüren.

Andere wiederum verspüren Trauer und Verlust, obwohl der narzisstische Partner toxisch war. Opfer können um die verlorene Beziehung, die Illusionen und die unerfüllten Erwartungen trauern. Es ist wichtig diesen Schmerz anzuerkennen und durch den Trauerprozess zu gehen, um die Heilung zu fördern.

Manche Opfer können mit Zweifeln und Schuldgefühlen kämpfen. Der narzisstische Partner hat oft eine manipulative Art und Weise, Schuld und Verantwortung auf das Opfer zu übertragen und es in dem Glauben zu lassen, dass es alleine für das Scheitern der Beziehung verantwortlich ist. Diese inneren Kämpfe können während des No Contact auftreten und erfordern ein hohes Maß an Geduld und Selbstreflektion, um diese zu überwinden.

Auch die Angst vor Rückschlägen ist keine Seltenheit. Die Opfer hinterfragen sich dann sehr kritisch, ob sie stark genug sind, den Kontaktabbruch durchzuhalten, oder ob sie wieder in alte Muster zurückfallen. Tatsächlich bietet die No Contact Regel auch die Möglichkeit für Opfer, sich selbst neu zu entdecken und aufzublühen. In dem man sich von der toxischen Beziehung befreit, können die eigenen Bedürfnisse und Interessen wieder in den Vordergrund rücken, das Selbstwertgefühl aufbauen, um am Ende wieder ein erfülltes und glückliches Leben führen zu können.

In der heutigen Podcastfolge bespreche ich mit dir unter anderem:

  • Warum No Contact so wertvoll und wichtig ist
  • Warum Opfer sich manchmal auch überschätzen
  • Wie kannst du es schaffen durchzuhalten?

Wie halte ich No Contact durch?

Dadurch, dass ich selbst so viele toxische Beziehungen geführt habe und somit auch gleichzeitig ebenso viele Trennungen erlebt habe, weiß ich genau, wie schwer es ist No Contact durchzuhalten. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich zum damaligen Zeitpunkt selbst überschätzt habe. Ich dachte wirklich, dass ich stark genug bin und es nicht notwendig ist jegliche Informationsquellen zu blockieren. Wenn ich ehrlich bin, ist das nicht die Wahrheit. Tatsächlich war ich nicht bereit, die volle Konsequenz dieser Trennung zu tragen. Ich wusste, dass es sehr schmerzhaft werden würde und genau diese Schmerzen war ich nicht bereit zu fühlen und durch sie hindurchzugehen. Somit ließ ich mir ein Hintertürchen offen, um nicht die volle Wucht der emotionalen Schmerzen zu erleben.

1. Bist du schon über diesem Punkt hinweg, definiere klare Grenzen für dich selbst und kommuniziere sie gegebenenfalls auch mit dem Narzissten, falls dieses sein muss, wegen gemeinsamer Verpflichtungen oder dergleichen. Sei entschlossen und konsequent darin, dass du keinen Kontakt mehr wünschst, ansonsten würdest du dich selbst belügen, was einfach keinen Sinn macht.

2. Blockiere alle Kommunikationskanäle. Das bedeutet die Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Social Media Konten des Narzissten umgehend zu blockieren. Löschen reicht nicht aus, da die Tür immer noch aufbleibt und er so weiterhin munter Kontakt zu dir aufnehmen kann, und zwar, wann er will. Lösche oder archiviere alte Nachrichten und Anrufe, um dich nicht in Versuchung zu führen, den Kontakt wiederherzustellen.

3. Räume alle Gegenstände weg die dich an den Narzissten erinnern könnten. Das können unter anderem Fotos, Geschenke oder andere Dinge sein, die eine emotionale Verbindung zu der vergangenen Beziehung haben.

4. Suche Unterstützung bei vertrauenswürdigen Freunden, Familienmitgliedern oder in Form einer professionellen Unterstützung. Teile deine Erfahrungen, Gefühle und Herausforderungen mit ihnen und lasse die sie dir in schwierigen Momenten beistehen.

5. Konzentriere dich auf deine eigene Heilung und dein Wohlbefinden. Nutze die Zeit, um deine eigenen Interessen, Hobbys und Ziele zu entdecken und zu verfolgen. Du darfst endlich egoistischer werden in Bezug auf dein eigenes Wachstum und deine Selbstfürsorge.

6. Narzissten können das Selbstwertgefühl ihrer Opfer stark beeinflussen und diesem Schaden zufügen. Arbeite für dich daran, dein Selbstwertgefühl wieder aufzubauen, indem du positive Selbstgespräche führst, Selbstreflektion betreibst und vor allem Selbstliebe praktizierst. Umgebe dich mit Menschen, die dich wertschätzen unterstützen.

7. Versuche nicht nach Informationen über den Narzissten zu suchen und auf Social Media zu stalken. Das kann dich nur zurückwerfen und wiederum schmerzhafte Gefühle in dir auslösen. Außerdem kann so wieder dein Gedankenkarussell unkontrolliert in Gang gesetzt werden. Kein Kontakt! Keine Informationen!

Mach dich nicht fertig, falls du einmal Rückschläge für dich erlebst. Plane diese auch nicht im Vorfeld mit ein. Du würdest dann eventuell dazu neigen, zu leichtfertig mit dieser Situation umzugehen.

Hier kannst du dir diese Podcastfolge anhören:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Hilfe, um toxische Beziehungen zu verarbeiten und dir zu einem starken ICH zu verhelfen, erhältst du bei mir.
Ich freue mich auf dich.
Von Herz zu Herz, deine Martina

Für Heldinnen

Du möchtest eine Schritt für Schritt Anleitung, um deinen Narzissten loszulassen? Ich habe für dich einen Onlinekurs, die Heldinnenreise. Diese wunderschöne Reise gibt dir alle Tools mit an die Hand, um dir dein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.