Podcast - Narzissmus und toxische Beziehungen. Neue Folge online.

Podcast#166 – Können Narzissten wirklich lieben?

27. Oktober 2023

Können Narzissten wirklich lieben? Diese Frage stellen sich Betroffene häufig, nachdem sie eine Beziehung mit einem Narzissten erlebt haben. Sie haben in die tiefsten Abgründe dieses Menschen geschaut und erlebten hautnah das komplexe Geflecht von Selbstsucht, Manipulationen und Kontrollverhalten. Natürlich kommen bei dem Opfer von narzisstischem Missbrauch Zweifel auf, denn wie können Menschen von Liebe sprechen, wenn sie ihre Partnerin wie den letzten Abschaum behandeln? Im schlimmsten Fall wird die Partnerin von Jetzt auf Gleich verlassen, durch den brutalen Discard des Narzissten.

Ich möchte einen Blick auf die verschiedenen Facetten des Narzissmus wagen, die von der Selbstsucht bis zur Manipulation gehen. Ob echte Liebe in Beziehungen mit Narzissten überhaupt möglich ist? Sind sie in der Lage Liebe zu empfinden und gesunde, erfüllende Beziehungen zu führen? Natürlich ist es mir wichtig zu betonen, dass nicht alle Narzissten gleich sind und es viele Variationen gibt im Grad ihrer narzisstischen Merkmale. Durch die narzisstischen Persönlichkeitsmerkmale ist die Fähigkeit, romantische Beziehungen zu gestalten und aufrechtzuerhalten, erheblich beeinträchtigt.

Was braucht es, um gesund lieben zu können?

Um wirklich lieben zu können, sind eine Reihe von emotionalen, sozialen und psychologischen Faktoren erforderlich. Liebe ist ein komplexes Gefühl, das auf verschiedenen Ebenen erlebt wird. Sie kann in verschiedenen Formen auftreten, einschließlich romantischer Liebe, Liebe für Freunde und Familie sowie Mitgefühl für andere Menschen im Allgemeinen. Ein wesentlicher Bestandteil der Liebe ist die Fähigkeit Empathie zu empfinden. Empathie ermöglicht es, die Bedürfnisse und Emotionen anderer zu verstehen und darauf einzugehen. Hier liegt schon die große Herausforderung für Narzissten. Ihre Empathiefähigkeit findet eher im unteren Level statt. Das bedeutet, dass sich Narzissten kaum bis gar nicht, in die Emotionen und Bedürfnisse anderer hineinversetzen können.

Selbstliebe bildet die Grundlage für gesunde Beziehungen und ermöglicht es, Liebe auf eine gesunde und ausgewogene Weise zu geben und zu empfangen. Liebe bedeutet ebenfalls, sich emotional zu öffnen und verletzlich zu zeigen. Man öffnet sich für die Gefühle von Freude, aber auch von Schmerz und Verletzungen. Es bleibt nichts im Verborgenen oder hinter Überlebensstrategien. In der Liebe begegnen wir uns authentisch und verletzlich gleichermaßen, was ebenfalls ein wichtiger Faktor gesunder Beziehungen ist.

Liebe braucht Kommunikation, Mitgefühl, Respekt, Zeit und Engagement

Liebe es nicht immer einfach und sie erfordert Geduld und Mitgefühl. Es ist wichtig, die Fehler und Schwächen anderer zu akzeptieren und Ihnen Unterstützung und Verständnis entgegenzubringen. Toxische Beziehungen zeichnen sich oftmals durch ein Ungleichgewicht aus, denn das Opfer von narzisstischem Missbrauch investiert häufig viel zu viel in die Beziehung, bis es daran zerbricht. Eine offene und ehrliche Kommunikation ist entscheidend, um Liebe in Beziehungen zu pflegen. Die Fähigkeit, Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle auszudrücken und zuzuhören, ist enorm wichtig.

Das Respektieren und Anerkennen der Individualität und Autonomie seines Gegenübers ist ebenfalls ein entscheidender Faktor, um gesunde Liebe leben zu können. Liebe bedeutet, die Einzigartigkeit und Würde eines jeden Menschen zu achten. Es erfordert Zeit und Engagement, die Liebe innerhalb von Beziehungen zu erhalten. Die Fähigkeit, Unterschiede und Vielfalt in einer Beziehung zu akzeptieren und zu tolerieren, ist entscheidend für die Liebe. Erlebst du das in deiner Partnerschaft? Bitte reflektiere ehrlich.

Podcast#166 - Können Narzissten wirklich lieben?

Können Narzissten wirklich lieben?

Die Frage, ob Narzissten lieben können, ist komplex und hat keine eindeutige Antwort. Narzissmus ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das auf einem übermäßigen Bedürfnis nach Bewunderung, einer übersteigerten Selbstwertschätzung und einem Mangel an Empathie für andere basiert. Menschen mit narzisstischen Persönlichkeitszügen können eine Reihe von Verhaltensweisen und Emotionen zeigen, die in Beziehungen zu anderen Menschen kompliziert werden können.

Einige Narzissten können Liebe oder zumindest eine Form von Anziehung oder Zuneigung für andere empfinden. Sie können in der Lage sein, in Beziehungen zu anderen Menschen Emotionen und Bindungen zu entwickeln. Allerdings sind die Art und Intensität ihrer Liebe, oft von ihrem Narzissmus von ihren eigenen Bedürfnissen geprägt. Narzissten neigen dazu, Beziehungen zu dominieren, zu kontrollieren und die Bedürfnisse und Gefühle anderer Menschen zu vernachlässigen. Sie neigen dazu, andere auszunutzen, um ihre eigenen Ziele zu erreichen. Ebenfalls haben sie Schwierigkeiten darin, Empathie für die Bedürfnisse und Gefühle anderer zu zeigen. Dies wiederum führt dann dazu, dass Beziehungen mit Narzissten ungesund und problematisch sind.

Wie definieren Narzissten Liebe?

Narzissten können Liebe auf eine egozentrische und selbstbezogene Weise definieren, die stark von ihrem eigenen Bedürfnis nach Bewunderung und Anerkennung geprägt ist. Ihre Definition von Liebe kann von gesunden, empathischen Definitionen abweichen. Das Bedürfnis nach Bewunderung und Verehrung von anderen, ist bei Narzissten extrem stark ausgeprägt. Für sie kann Liebe tatsächlich bedeuten, permanent von anderen bewundert und geschätzt zu werden. Sie sehen quasi Liebe als eine Möglichkeit, ihre eigene Grandiosität zu bestätigen.

Narzissten haben oft Schwierigkeiten damit, die Bedürfnisse und Gefühle anderer Menschen angemessen zu berücksichtigen. In ihren Augen kann Liebe bedeuten, dass andere sich hauptsächlich um sie kümmern und ihre Wünsche und Bedürfnisse erfüllen. Diese Merkmale zeichnen ja toxische Beziehungen aus, dass es permanent nur um den Narzissten geht. Sie können Liebe als ein Mittel zur Manipulation anderer sehen, um das zu bekommen was sie wollen. Für Narzissten gibt es keine bedingungslose Liebe. Diese basiert eher darauf, welches Verhalten und welche Leistung vom Gegenüber erbracht wird. Ist seine Partnerin überaus engagiert und dem Narzissten zugewandt, so wird sie zumindest ein Mindestmaß an Liebe und Aufmerksamkeit erhalten. Wenn die Partnerin den Erwartungen nicht entspricht oder in irgendeiner Weise enttäuscht, wird die vermeintliche Liebe sofort entzogen. 

Narzissten sprechen von Liebe, trotz schädlichem Verhalten

Narzissten sprechen auch dann noch von Liebe, wenn sie niederträchtiges oder schädliches Verhalten aufzeigen. Betrachtet man toxische Beziehungen von außen und ohne jegliche Emotion, zeigt sich sehr schnell, dass man hier nicht wirklich von Liebe sprechen kann. Es ist keine Liebe, wenn die Partnerin tagtäglich fertig gemacht wird. Es ist ebenfalls keine Liebe, wenn die Partnerin durch Gaslighting, Silent Treatment oder Liebesentzug bestraft wird. Mal ganz ehrlich, was hat das noch mit echter Liebe zu tun? Liebe bedeutet doch auf den anderen zuzugehen, Verständnis und Mitgefühl für die Gefühlswelt aufzubringen. Vorgetäuschte Empathie werden Betroffene dann erleben, sobald Narzissten dahinter einen perfiden Plan entwickelt haben. Wie ich schon in den anderen Abschnitten erwähnt habe, geht es Narzissten ausschließlich um ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse.

Selbst wenn die Opfer schon völlig zusammengebrochen am Boden liegen, treten Narzissten noch nach. Was hat das noch mit Liebe zu tun, mal ganz ehrlich? Du würdest doch diesen Blogbeitrag nicht lesen, wenn du dir der Liebe deines Partners sicher wärst, nicht wahr? Die Gefühle die primär bei einem Narzissten im Vordergrund stehen sind folgende: Wut, Hass und Neid! Diese Gefühle sind meilenweit von der Liebe entfernt. Kritisierst du Narzissten, wirst du die volle Präsenz der narzisstischen Wut erleben. Es bedeutet in dem Moment Krieg und das hat ebenfalls nichts mit einer gesunden Liebe zu tun.

Können Narzissten Liebe annehmen?

Narzissten sind oft misstrauisch gegenüber den Motiven anderer Menschen, insbesondere wenn es um Zuneigung und Liebe geht. Dadurch, dass Narzissten sehr manipulativ und kontrollierend innerhalb ihrer Beziehungen vorgehen, unterstellen sie anderen Menschen ebenfalls solch ein Verhalten. Das nennt man Projektion. Narzissten geben sich nach außen sehr selbstsicher. Im Kern jedoch kann eine fragile Selbstachtung vorhanden sein. Somit können sie Schwierigkeiten haben Liebe anzunehmen, weil sie sich in der Tiefe nicht würdig oder gut genug fühlen.

Narzissten fühlen sich unwohl, wenn sie die Liebe eines anderen Menschen annehmen würden. Sie setzen das gleich, mit einer gewissen Abhängigkeit von der anderen Person. Zusätzlich haben sie Schwierigkeiten darin sich verletzlich zu zeigen und sich anderen Menschen gegenüber zu öffnen. Die Annahme von Liebe erfordert jedoch genau das, sich emotional zu öffnen und verletzlich zu zeigen. Dieses wirkt auf Narzissten bedrohlich. Narzisstische Persönlichkeiten sehen überall Gefahr und Bedrohung und in dem Moment wo ihnen Liebe entgegengebracht wird, macht es ihnen Angst. Angst vor Kontrollverlust, Angst verlassen zu werden, Angst sich innerhalb der Beziehungen zu verlieren.

So werden sie durch niederträchtiges Verhalten versuchen, das Gegenüber auf Abstand zu halten.

Love Bombing fühlt sich nach Liebe an, warum?

Love Bombing fühlt sich nach Liebe an, warum?

Das Phänomen von Love Bombing kann sich für betroffene Personen anfangs tatsächlich wie Liebe anfühlen. Dennoch ist es ganz wichtig zu beachten, dass Love Bombing eine Taktik von Narzissten ist, um eine intensive und überwältigende Zuneigung und Aufmerksamkeit zum potenziellen Opfer herzustellen. Es kann sich für die Zielperson in dieser Phase sehr positiv, liebevoll und so passend anfühlen. Während des Love Bombings überschüttet der Narzisst die Zielperson mit Komplimenten, Geschenken, romantischen Gesten und Aufmerksamkeit. Dies kann dann zu dem Gefühl führen, besonders begehrt zu sein, da man im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht.

Narzissten verwenden häufig positive Verstärkung, um das Opfer zu belohnen, wenn sie auf die Avancen reagiert. Dies verstärkt das Gefühl, dass die Beziehung sehr befriedigend ist und es in die richtige Richtung geht. Love Bombing kann dazu führen, dass sich die Beziehung rasend schnell entwickelt und intensiviert. Dies kann bei Betroffenen von narzisstischem Missbrauch als Zeichen einer tiefen Verbindung und Liebe interpretiert werden. Schmeichelnde Worte, Komplimente und das Gefühl, die schönste Frau der Welt zu sein, setzen Narzissten ganz gezielt ein, weil sie spüren, dass die Zielperson genau das hören und fühlen möchte. Die betroffenen Frauen verwechseln in dem Moment die manipulative Vorgehensweise, von echter Liebe.

Lovebombing ist keine Liebe

Bitte beachte, dass Love Bombing von Narzissten in der Regel keine echte und gesunde Form der Liebe darstellt. Es ist vielmehr eine Manipulationstaktik, um dich emotional Abhängig zu machen, um dich dann später kontrollieren zu können. Nach der Love Bombing Phase ändert sich das Verhalten von Narzissten schlagartig. Es zeigen sich destruktive Muster wie Vernachlässigung, Abwertung, Manipulation und Kontrolle. In der Love Bombing Phase wird das Kennenlernen quasi gleich zu Beginn übersprungen. Viel zu schnell entwickelt sich diese Beziehung nach vorne.

Love Bombing ermöglicht es Narzissten, das übersteigerte Selbstwertgefühl zu bestätigen. Die anfängliche Eroberung und das Spiel der Verführung können für ihn aufregend sein und natürlich auch für dich, was dann oftmals mit Liebe gleichgesetzt wird. Echte und wahrhaftige Liebe entwickelt sich ruhig, unspektakulär und vor allem ohne diese super intensiven Gefühle, die Red Flags quasi unsichtbar werden lassen.

In der heutigen Podcastfolge besprechen wir mit dir unter anderem:

  • Können Narzissten lieben?
  • Wie definieren Narzissten Liebe?
  • Wie gehe ich mit der Täuschung um?

Narzissten täuschen Liebe vor, wie gehe ich damit um?

Wie ich es auch schon die ganze Zeit über erwähnt habe, definieren Narzissten Liebe ganz anders als empathische Menschen. Auf Narzissten hereingefallen zu sein ist keine Schande und kann wirklich jeden Menschen treffen. Es ist super schmerzhaft zu erkennen, dass Narzissten Liebe vortäuschen, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Es geht auf Kosten anderer Menschen und das hat nichts mehr mit Liebe zu tun. Das hat mit ungesundem Egoismus zu tun, da ohne Rücksicht auf Verluste vorgegangen wird. Teile deine Erfahrungen und das, was du gerade in diesem Moment empfindest mit vertrauenswürdigen Freunden, Familienmitgliedern oder eine andere unterstützende Person.

Ich weiß, dass du dich ungerecht behandelt fühlst und vor allem im Vertrauen zutiefst erschüttert. Du hast den Narzissten voller Hingabe deine gesamte Aufmerksamkeit, Kraft und Ressourcen zur Verfügung gestellt, um eure Beziehung irgendwie am Laufen zu halten. Nun gehst du quasi leer aus und verspürst nichts anderes als Ohnmacht, vielleicht auch Wut und eine tiefe innere Leere. Mache dir bitte bewusst, dass es nicht an dir lag, von dem Narzissten so getäuscht worden zu sein. Narzissten gehen strategisch vor und suchen sich ihre potentiellen Opfer gezielt aus. Und egal welche Frau er auch an seiner Seite haben wird, seine Definition von Liebe wird sich nicht verändert haben. Dafür bräuchte es eine Therapie, die Narzissten in der Regel ablehnen. Sie sind ja davon überzeugt, dass sie fehlerfrei sind.

Enttäuschung ist das Ende einer Täuschung 

In der Regel ist es wenig sinnvoll, Narzissten damit zu konfrontieren, dass die Spielchen aufgeflogen sind. Es ist effektiver klare Grenzen zu setzen und sich komplett zurückzuziehen. Im Idealfall wird der No Contact eingeleitet und der Fokus auf die Selbstheilung gerichtet. Versuche aus der Erfahrung zu lernen und die Manipulationsmuster zu erkennen, um zukünftig besser vorbereitet zu sein und ähnliche Situationen zu vermeiden. Mach dich selbst nicht fertig für das Fehlverhalten des Narzissten. Es ist sein Fehlverhalten und nicht deins. Mache nicht seine Probleme zu deinen, indem du dir selbst die Schuld gibst.

Deine Priorität sollte jetzt deine eigene Sicherheit und dein Wohlbefinden sein. Wenn du Schwierigkeiten hast, diese Erfahrungen zu verarbeiten, zögere bitte nicht, dir professionelle Unterstützung zu suchen, um die Situation zu bewältigen.

Hier kannst du dir diese Podcastfolge anhören:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Hilfe, um toxische Beziehungen zu verarbeiten und dir zu einem starken ICH zu verhelfen, erhältst du bei mir.
Ich freue mich auf dich.
Von Herz zu Herz, deine Martina

Für Heldinnen

Du möchtest eine Schritt für Schritt Anleitung, um deinen Narzissten loszulassen? Ich habe für dich einen Onlinekurs, die Heldinnenreise. Diese wunderschöne Reise gibt dir alle Tools mit an die Hand, um dir dein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert