Podcast - Narzissmus und toxische Beziehungen. Neue Folge online.

Podcast#160 – Woran erkenne ich verdeckte Narzissten?

15. September 2023

Woran erkenne ich verdeckte Narzissten? Inmitten der Vielfalt menschlicher Persönlichkeiten gibt es jene, die ihre narzisstischen Tendenzen geschickt verbergen. Verdeckte Narzissten tarnen sich hinter einer Maske der Bescheidenheit und Sensibilität. Die subtilen Anzeichen können von großer Tragweite für zwischenmenschliche Beziehungen sein. Dieser Artikel taucht in die Welt verdeckter Narzissten ein, indem Charakteristika, Verhaltensmuster und die Herausforderungen beleuchtet werden.

Verdeckter Narzissmus, auch bekannt als der vulnerable oder auch sensitive Narzissmus, ist eine subtilere Form von Narzissmus, im Vergleich zum klassischen offenen Narzissmus. Es handelt sich um ein Verhaltensmuster, bei dem eine Person narzisstische Eigenschaften zeigt, jedoch auf eine weniger offensichtlichere und auffällige Weise. Verdeckte Narzissten können nach außen hin bescheiden, schüchtern oder sogar selbstkritisch erscheinen, während sie dennoch ein starkes Bedürfnis nach Anerkennung, Bewunderung und Kontrolle haben.

Verdeckte Narzissten vs. offensichtliche Narzissten

Verdeckte Narzissten zeigen oft eine Fassade der Bescheidenheit und Sensibilität. Sie geben sich eher schüchtern oder zurückhaltend, was auf Frauen sehr anziehend wirken kann. Im Gegensatz zum offenen Narzissmus, verfügen verdeckte Narzissten über ein sehr niedriges Selbstwertgefühl. Sie reagieren extrem empfindlich auf Kritik oder Ablehnung und fühlen sich schnell verletzt. Sie neigen dazu, sich als Opfer darzustellen, um Sympathie und Unterstützung von anderen zu erhalten. Verdeckte Narzissten nutzen subtile Formen der Manipulation, wie Schuldgefühle und Selbstmitleid, um ihre Ziele zu erreichen und ihre Bedürfnisse und Wünsche erfüllt zu wissen.

Offensichtliche Narzissten hingegen zeigen eine Selbstbezogenheit und ein völlig übersteigertes Selbstwertgefühl. Sie glauben, dass sie überlegen sind und erwarten Bewunderung von anderen. Sie können dominantes und selbstsicheres Verhalten zeigen, was sehr anziehend auf eher introvertierte Frauen wirken kann. Sie streben nach Macht und Kontrolle und man trifft sie oft in Führungspositionen an. Offensichtliche Narzissten zeigen extrovertierte Eigenschaften, sind sehr gesprächig und neigen dazu im Mittelpunkt zu stehen. Sie verfügen über wenig bis keine Empathie für die Gefühle und Bedürfnisse anderer Menschen. Sie sind eher darauf konzentriert, ihre eigenen Ziele auf Biegen und Brechen zu erreichen.

Podcast#160 - Woran erkenne ich verdeckte Narzissten?

Merkmale, woran ich verdeckte Narzissten erkenne!

Verdeckte Narzissten nutzen oft ihr geringes Selbstwertgefühl als eine Form der Tarnung, um ihre wahren narzisstischen Tendenzen zu verbergen. Sie setzen oft raffinierte Taktiken ein, um ihre eigene Bedeutung zu steigern. Sie kreieren Opfergeschichten, in dem sie ihre eigenen Schwierigkeiten, Herausforderungen oder Verletzungen betonen. Dadurch versuchen sie Mitleid zu erregen, Aufmerksamkeit und Mitgefühl von anderen zu erlangen. Diese vermeintliche Verletzlichkeit kann dazu führen, dass andere sie als bedürftig oder unschuldig wahrnehmen und ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken.

Narzissten wollen Sympathie gewinnen

In dem sich Narzissten als unsicher oder verletzlich darstellen, gewinnen sie oft die Sympathie und Unterstützung der Frauen. Verfügt die Frau über die Schutzstrategie der Retterrolle, wird diese in dem Moment unbewusst aktiviert. Möglicherweise fühlt sich die Frau dazu berufen, auf die Probleme und Bedürfnisse einzugehen.

Durch das Aufzeigen von Bescheidenheit und Unsicherheit verringern verdeckte Narzissten den Verdacht anderer. Menschen, insbesondere Frauen, könnten weniger dazu geneigt sein, sie als narzisstisch wahrzunehmen, da sie nicht die offensichtlichen Merkmale des klassischen Narzissmus zeigen. Indem sie ein geringes Selbstwertgefühl vortäuschen, können sie sich selbst in die Position des schwächeren oder bedürftigeren Teils einer Beziehung setzen. Dadurch sind sie in der Lage, subtilere Formen der Manipulation einzusetzen, um Kontrolle über andere, insbesondere der Partnerin auszuüben.

Die raffinierte Taktik der Opfergeschichte

Durch das Erzählen ihrer Opfergeschichte erregen Narzissten Aufmerksamkeit. Sie stellen sich dadurch selbst in den Mittelpunkt und genießen es, das Mitgefühl der anderen, insbesondere der Partnerin zu erhalten. Sie erhoffen sich dadurch, dass andere Menschen sich auf sie konzentrieren und ihnen helfen werden. In dem sie ihre vermeintlichen Leiden teilen, versuchen sie, die Sympathie und das Mitgefühl von anderen zu gewinnen. Frauen könnten dazu geneigt sein, Trost, Unterstützung oder Zustimmung anzubieten.

Narzissten nutzen ihre Opfergeschichte, um ihre eigene Bedeutung zu unterstreichen. Sie implizieren, dass sie aufgrund ihrer Schwierigkeiten besondere Beachtung verdienen. In manchen Fällen kann dann folgender manipulativer Satz fallen: „Ach, das war doch nichts! Das hätte doch jeder gemacht!“ Genau hier liegt die Falle, denn die empathische Frau, wird in dem Moment den Narzissten aufwerten und ihm Lob und Anerkennung für seine Opfergeschichte entgegenbringen.

Subtile Manipulationen, die verdeckte Narzissten anwenden

Subtile Manipulationen, die verdeckte Narzissten anwenden

Verdeckte Narzissten setzen Manipulation auf subtile Weise ein, indem sie Emotionen, Unsicherheiten und Verwundbarkeit in anderen Menschen ausnutzen. Ihre Taktiken zielen darauf ab, Kontrolle zu gewinnen, Aufmerksamkeit zu erhalten und ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, während sie gleichzeitig den Anschein von Bescheidenheit und Sensibilität wahren. Sie erzeugen subtil Schuldgefühle bei anderen, in dem sie ihre eigenen Unsicherheiten oder Ängste teilen. Dadurch versuchen sie andere dazu zu bringen, sich schuldig zu fühlen und ihren Wünschen nachzugehen. Du könntest in dem Moment folgenden Satz hören: „Ich dachte ich tue dir damit einen Gefallen. Ich habe das nur für dich gemacht. Normalerweise hätte ich das sonst nicht getan!“

Verdeckte Narzissten nutzen die Manipulation der Schmeichelei und Bewunderung. Sie setzen diese Taktik ein, um das Selbstwertgefühl ihres Gegenübers zu erhöhen. Dadurch hoffen sie, sich selbst in ein positiveres Licht zu rücken. In der Love-Bombing werden diese Frauen zugeschüttet mit Komplimenten und übertriebenen Geschenken. Schon nach kürzester Zeit erhalten sie Gedichte, tausende von Smileys und Nachrichten und auch das Liebesgeständnis wird nicht mehr lange auf sich warten.

Verwirrung, Unsicherheit und Triangulation

Verdeckte Narzissten stiften ganz bewusst Verwirrung und verwenden unklare Kommunikation um andere Menschen, insbesondere die Partnerin, in Unsicherheit zu versetzen. Sie deuten Dinge an oder machen auf subtile Art und Weise Andeutungen, um ihre Partnerin dazu zu bringen, sich Gedanken zu machen und immer wieder nachzufragen. Dadurch lenken sie die Aufmerksamkeit auf sich. Nicht selten wird diese Kommunikation über WhatsApp ausgetragen, woran die Partnerin völlig verzweifeln könnte.

Was verdeckte Narzissten liebend gerne machen, ist, die Unsicherheiten oder Ängste anderer auszunutzen. Sie sprechen ganz gezielt Themen an, wovon sie genau wissen, dass diese bei anderen Menschen emotionalen Stress auslösen. Ich selbst kenne solche Gespräche mit verdeckten Narzissten in Vielzahl. Ich wollte so gerne mit diesem Mann in Partnerschaft sein und er erzählte mir immerzu von anderen Frauen. Dass in dem Moment die Manipulation von Triangulation stattgefunden hat, wurde mir erst deutlich später bewusst. Er sprach in den höchsten Tönen von den Frauen, die entweder für mich eine Konkurrenz darstellten oder zu denen ich eine tiefe Herz zu Herz Verbindung aufgebaut hatte.

So erzeugen verdeckte Narzissten emotionale Abhängigkeit

Um die emotionale Abhängigkeit bei der Partnerin zu erzeugen, wenden verdeckte Narzissten subtile Taktiken an. Ihr Ziel ist es, eine Situation zu schaffen, in der die betroffene Person zunehmend auf sie angewiesen ist und sich schwerer von der Beziehung lösen kann. Verdeckte Narzissten könnten anfangs viel Zuwendung und Unterstützung bieten, um das Vertrauen der anderen Person zu gewinnen. Diese Unterstützung kann jedoch später eingeschränkt oder zurückgezogen werden, was das Opfer dazu bringt, nach mehr Zuwendung zu suchen.

Wie ich eingangs schon erwähnt habe, wird durch die Darstellung der Opfergeschichte eine Situation geschaffen, durch die verdeckte Narzissten die andere Person dazu bringen, sich verantwortlich zu fühlen und sich für sie aufzuopfern Sie könnten sich absichtlich in einer Weise darstellen, die sie absolut bedürftig erscheinen lassen, wodurch andere Personen, insbesondere die Partnerin, zwingend das Gefühl hat, das Problem lösen zu wollen.

Die Abhängigkeit wird ausgeweitet

Verdeckte Narzissten könnten bewusst Situationen schaffen, in denen die Partnerin auf sie angewiesen ist, sei es emotional, finanziell oder in anderer Weise. Dadurch wird die Abhängigkeit verstärkt In denen sie eine tiefe emotionale Verbindung aufbauen, schaffen es Narzissten die Partnerin dazu zu bringen, sich in der Beziehung sicher und geborgen zu fühlen. In manchen Fällen könnten verdeckte Narzissten subtile Drohungen oder manipulative Taktiken einsetzen, um die Partnerin davon abzuhalten die Beziehung zu verlassen.

Durch den Wechsel zwischen Kritik und Lob gerät die Partnerin in einem Zustand der Unsicherheit, wodurch diese verstärkt auf die Zustimmung des Partners angewiesen ist. Diese Vorgehensweise ist ein manipulatives Verhalten wodurch das Wohlbefinden der betroffenen Person stark beeinträchtigt werden kann. Es ist wichtig auf diese Taktiken zu achten und professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, wenn diese Verhaltensweisen in der Partnerschaft auftreten.

In der heutigen Podcastfolge bespreche ich mit dir unter anderem:

  • Woran erkenne ich verdeckte Narzissten?
  • Wie manipulieren verdeckte Narzissten?
  • Diese Red Flags entlarven verdeckte Narzissten beim Dating

Red Flags, die verdeckte Narzissten beim Dating entlarven

Beim Dating ist es wichtig, auf bestimmte Red Flags oder Warnzeichen zu achten. Diese könnten darauf hinweisen, dass die Person, mit der du ausgehst, verdeckte narzisstische Tendenzen hat. Hier sind einige Red Flags während des Datings:

1. Verdeckte Narzissten könnten sich wiederholt selbst herabsetzen oder Kritik an sich selbst üben, um Mitgefühl oder Bestätigung von dir zu erhalten.

2. Wie ich schon mehrmals erwähnt habe, ist die Opfermentalität ein sehr frühes Warnsignal, das auf verdeckte Narzissten hinweisen kann. Wenn die Person, mit der du ausgehst, sich oft als Opfer darstellt und betont, wie schlecht ihr Leben ist oder wie sie ständig Pech hat, könnte dies ein Zeichen von verdecktem Narzissmus sein.

3. Höre deinem Gegenüber genau zu, wie er über die Ex Partnerinnen spricht. Dadurch, dass verdeckte Narzissten durch die Opfermentalität Mitleid erregen wollen, werden sie davon sprechen, wie gestört ihre Ex Partnerinnen doch alle waren. Eine eindeutige RED FLAG! Du kannst dir sicher sein, dass er so auch von dir sprechen wird.

4. Verdeckte Narzissten können sehr empfindlich auf Kritik reagieren und sich leicht verletzt fühlen, selbst bei harmlosen Bemerkungen. Sie projizieren auch sehr gerne ihre eigene Unsicherheit auf andere und kritisieren diese auf ganz subtile Art und Weise.

5. Achte auf subtile Manipulationstaktiken wie Schuldgefühle, um dich dazu zu bringen, dich in einer bestimmten Art und Weise zu verhalten.

6. Beobachte, wie die Person auf deine eigenen Bedürfnisse, Gefühle oder Probleme reagiert. Verdeckte Narzissten könnten wenig Empathie zeigen und das Gespräch wieder auf sich selbst lenken. Achte darauf ganz bewusst.

Schnelle Intensität und unausgeglichene Beziehungsdynamik

Wenn die Beziehung sehr schnell und sehr intensiv wird, könnte dies darauf hinweisen, dass dein potentieller Partner versucht, eine tiefe emotionale Bindung herzustellen, um Kontrolle zu gewinnen. Verdeckte Narzissten sind wahre Meister darin. Wenn euer Kennenlernprozess schon sehr weit vorangeschritten ist, achte ganz bewusst darauf, ob es ein ausgewogenes Verhältnis im Geben und Nehmen gibt.

Wenn du das Gefühl hast, dass du immer mehr in die Beziehung investierst und die andere Person wenig dazu beiträgt, dass auch deine Bedürfnisse regelmäßig erfüllt werden, könnte dies ein Zeichen sein, das auf verdeckten Narzissmus hinweist. Ich habe dazu einen interessanten Beitrag von Christian Hemschemeier gefunden. Darin beschreibt er ob dein Partner Co- abhängig ist oder doch ein verdeckter Narzisst. Achte auf deine eigenen Gefühle und höre auf deine Intuition. Diese wird sich durch eine leise Stimme in dir melden, dass etwas nicht stimmt. Vertraue darauf. Wenn du mehrere dieser Anzeichen bemerkst oder du dich unwohl fühlst, könnte es ratsam sein, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Hier kannst du dir diese Podcastfolge anhören:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Hilfe, um toxische Beziehungen zu verarbeiten und dir zu einem starken ICH zu verhelfen, erhältst du bei mir.
Ich freue mich auf dich.
Von Herz zu Herz, deine Martina

Für Heldinnen

Du möchtest eine Schritt für Schritt Anleitung, um deinen Narzissten loszulassen? Ich habe für dich einen Onlinekurs, die Heldinnenreise. Diese wunderschöne Reise gibt dir alle Tools mit an die Hand, um dir dein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert